Jetzt buchen
Zurück zu allen Stories

READING: WIE EIN EINHEIMISCHER

Diesen Monat haben wir uns mit den Insidern im Pentahotel Reading ausgetauscht, um dir die besten Tipps für deinen nächsten Besuch zu organisieren. Im Herzen von Berkshires königlichem Kulturerbe ist das Pentahotel Reading von einmalig schöner Natur umgeben.

 

READING: WIE EIN EINHEIMISCHER

1. Der beste Ort, um Leute zu beobachten.

Nichts geht über die Riverside. Es gibt nichts Schöneres, als am Fluss zu shoppen und zu essen und dabei die Menschen (und das Wasser) beobachten.

 

2. Wohin muss man gehen, um von den Menschenmassen wegzukommen?

Wenn man etwas frische Luft schnappen und vielleicht ein bisschen Sport treiben möchte, ist der Prospect Park ideal. Oder der Caversham Park, der ist auch ganz wunderbar.

 

3. Der beste Markt der Stadt und was man dort kaufen kann.

Smelly Alley ist die erste Adresse (eigentlich heißt die Straße Union Street, aber das weiß fast keiner!) für lokales Obst und Gemüse. Der Name stammt von den Metzgereien und Fischereien, die es früher dort gab. 

 

4. Wo man abends am besten hingeht.

Ihr müsst ins Purple Turtle! Egal, welchen Stil oder welche Musik ihr mögt, hier kann man gut ein Pint genießen. Oder soll es lieber ein Underground-Club oder Live-Musik dein? Dann können wir das SUB89 empfehlen.

 

5. Was würdest du mit Oma unternehmen?

Wahrscheinlich würde ich einen netten kleinen Spaziergang in den Forbury Gardens machen, dabei kann man herrlich plauschen. Nehmt euch einfach ein bisschen Zeit und vergesst nicht, ein Picknick einzupacken!

 

6. Was ist einzigartig an deiner Stadt?

Eindeutig das Reading Festival. Es ist das älteste noch existierende populäre Musikfestival der Welt und bietet immer große Acts. Natürlich hat COVID dem Festival für 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber wir drücken die Daumen, dass es dieses Jahr wieder stattfinden kann!

 

5. Habt ihr noch Tipps für Ausflüge ins Umland?

Die Landschaft hier ist wundervoll. Daher ist unser Tipp: Einfach auf Entdeckungstour gehen oder dem Fluss folgen…Der Thames Path ist ein Fernwanderweg, der Englands bekanntestem Fluss durch Auen und historische Gemeinden, Dörfer und Städten folgt. Es gibt viele Routen (länger und kürzer), die von Reading aus zu einem malerischen Spaziergang am Flussufer der Themse einladen.

Mehr Stories für Dich

mehr Stories ansehen

Derby wie ein Einheimischer

Insider-Tipps

Paris: Wie ein Einheimischer

Insider Tips

WIEN: WIE EIN EINHEIMISCHER