Your lively neighbourhood hotel

peace
Jetzt buchen
Zurück zu allen Stories

Paris: Wie ein Einheimischer

Insider Tips

Paris: Wie ein Einheimischer

Diesen Monat haben wir uns mit dem Team im Pentahotel Paris, CDG Airport zusammengesetzt. Du willst die Stadt der Liebe und des Lichts erkunden? Oder dich in der wunderschönen Umgebung von Paris umsehen? Dann haben wir jetzt genau die richtigen Tipps für dich. Die verführerischen Reize von Paris sind schließlich legendär! Ob Kunst, Kultur, Mode, Essen oder Romantik – Paris raubt jedem, der hier Urlaub macht, geschäftlich zu Besuch ist oder einfach einen Zwischenstopp einlegt, den Atem. 

 

1. Wohin muss man gehen, um von den Menschenmassen wegzukommen?

In den Wald von Chantilly.

 

2. Ein Muss für Musikliebhaber?

Das Olympia! In der Konzert-Location im Herzen von Paris starteten Stars wie Edith Piaff und Serge Gainsbourg einst ihre Karrieren. Das Theater hat eine lange, faszinierende Geschichte – heute ist es Spielort für eine große Vielfalt an lokalen und internationalen Künstlern. 

 

3. Gibt es Indie-Läden, die ihr empfehlt? 

Ofr. ist ein cooler Indie-Buchladen, der sich auf Kunst, Mode, Design, Fotografie und Architektur spezialisiert hat. Im hinteren Bereich befindet sich eine kleine Galerie, in der auch Events, Ausstellungen und Private Sales stattfinden. Mode-Fans sollten außerdem zu Kiliwatch Paris. Der Laden im Industrie-Chic verkauft hochwertige Vintage-Kleidung, neue, moderne Streetwear und Accessoires von berühmten Designern sowie aufstrebenden Labels.

 

4. Welche Galerien und Museen sind für Kunstliebhaber, die etwas auf sich halten?

Wir sind in Paris! Da haben wir natürlich einige Empfehlungen. Allen voran das Louvre, weil – nochmal: Wir sind in Paris! Das Louvre ist nicht nur ein zentrales Wahrzeichen der Stadt, sondern auch das größte Kunstmuseum der Welt. Für Liebhaber moderner und zeitgenössischer Kunst sowie cooler Architektur ist außerdem das Centre Pompidou ein Muss. Wer eher einen interkontinentalen Kunstgeschmack hat, wird sich im Quai Branly Museum an Werken aus Afrika, Asien, Ozeanien und Amerika erfreuen. Und zuletzt wäre da noch das Museum für Kunst und Handwerk – eines der ältesten technischen und industriellen Museen der Welt – welches sich in den erhaltenen Gebäuden eines mittelalterlichen Klosters befindet.

 

5. Was würdest du mit Oma unternehmen?

Eine Flussfahrt auf der Seine.

 

6. Was ist einzigartig an deiner Stadt?

Frankreich ist international als Gastronomie-Mekka bekannt. Schließlich haben wir auch die größte Anzahl von Sternerestaurants in Europa. Wem das zu schick ist, der findet auch viele tolle Cafés (wo man übrigens super Leute beobachten kann!).  

 

7. Habt ihr noch Tipps für Ausflüge ins Umland?

Die Themenparks natürlich! Disneyland kennt natürlich jeder – aber habt ihr schon vom Parc Astérix gehört? In Frankreich ist er sehr bekannt, besonders wegen seiner vielen Achterbahnen. 

Mehr Stories für Dich

mehr Stories sehen

Tipps für deinen Halloween-Städtetrip

Insider-Tipps

Prag: Wie ein Einheimischer

Prague: Wie ein Einheimischer

Insider-Tipps

Wien: Wie ein Einheimischer

Insider-Tipps