Your lively neighbourhood hotel

peace
Jetzt buchen
Zurück zu allen Stories

Ein Gespräch mit Peter Schuitema

Movers & Shakers

Ein Gespräch mit Peter Schuitema

Penta: Wie findest du Gartenzwerge?

Peter: Meine Eltern hatten vor langer, langer Zeit mal welche im Garten... um ehrlich zu sein habe ich nie wirklich verstanden, warum!

 

Penta: Wo fühlst du dich zuhause? Wo ist deine „Hood“?

Peter: Ich fühle mich überall zu Hause, solange ich meine Lieben um mich herumhabe. Aber meine „Hood“ ist die kleine Stadt De Meern in der Nähe von Utrecht in den Niederlanden.

 

Penta: Erzähle uns von einem Projekt, das dich zurzeit beschäftigt.

Peter: Recycling ist eines der wichtigsten Themen, an denen wir gerade arbeiten. Wir MÜSSEN einfach aufhören, Berge von Textilabfällen zu erzeugen. 

 

Penta: Wer sind deine Vorbilder?

Peter: Meine Eltern waren immer meine Vorbilder. Sie lebten ein „einfaches“ Leben und kauften nie etwas Überflüssiges. Sie waren mehr als 50 Jahre lang verheiratet. Und ich weiß, dass sie ihren Kindern die richtigen Werte vermittelt haben.

 

Penta: Sage unseren Lesern in zehn Sekunden, warum es sich lohnt dich im Auge zu behalten. 

Peter: Behaltet nicht mich im Auge, sondern Kuyichi! Schaut auf unsere Website vorbei und entdeckt, warum wir seit 2000 „gewissenhafte Ware“ herstellen.

 

Penta: Wen hast du als letztes angerufen?

Peter: Meine Frau. Aber sie ist – wie immer – nicht drangegangen. :)

 

Penta: Pizza oder Burger?

Peter: Auf jeden Fall Burger! Manchmal habe ich einen richtigen Heißhunger. Ich habe auch welche bei Penta probiert und könnte jederzeit einen weiteren vertragen.

Mehr Stories für Dich

mehr Stories sehen
John King

Ein Gespräch mit John King

Movers & Shakers

Ein Gespräch mit Konstanze Viez

Movers & Shakers

ein Gespräch mit Leona Heine

Movers & Shakers