Jetzt buchen
Zurück zu allen Stories

EIN GESPRÄCH MIT NANJA VAN RIJSSE

EIN GESPRÄCH MIT NANJA VAN RIJSSE

Leidenschaftlich √ belastbar √ kraftvoll √ ... Dieser Mover/Shaker ist cooler als ein Eiswürfel an einem Sommertag. Nanja van Rijsse macht die Welt einfach besser. Denn sie hat es geschafft, durch die Verbindung von Skateboarding und Bildung sichere Räume für Frauen und Igbtqi+ zu schaffen. Sie ist Mitbegründerin von Women Skate the World, einer Wohltätigkeitsorganisation, die Gemeinschaften durch die wundervolle Welt des Skatens inspiriert, involviert und befähigt. Wir haben uns diesen Monat mit Nanja getroffen, um uns über Women Skate the World (und – wie immer – auch über Gartenzwerge) zu unterhalten.

 

 

Penta: Wie findest du Gartenzwerge?

 

Nanja:  Früher hätte ich „neutral“ gesagt. Aber dann habe ich das Haus der Eltern eines Freundes besuchte, die begeisterte Sammler von Gartenzwergen sind. Ohne Witz: Es gab keinen einzigen gnomfreien Fleck. Seitdem mache ich mir große Sorgen über Gartenzwerg-Fans.

 

 

Penta: Wo fühlst du dich zuhause? Wo ist deine „Hood“?

 

Nanja:  Auf den Straßen von Amsterdam! Aber ich bin schon oft umgezogen, und ich bin eigentlich überall glücklich, solange es guten Kaffee, etwas Natur und einen Skatepark in der Nähe gibt.

 

 

Penta: Erzähle uns von einem Projekt, das dich zurzeit beschäftigt.

 

Nanja:  Für Women Skate the World arbeiten wir an einem Projekt namens NEW WAVE, eine Veranstaltungsreihe für Frauen und die lgbtqi+-Community. Es soll zum Skaten und Kreieren einladen. Wir hoffen, dass wir die Events bald auf Skateparks im ganzen Land ausweiten können!

 

 

Penta: Wer sind deine Vorbilder?

 

Nanja:  Die Mädchen, denen ich Skateboarding beibringe! Jungen Teenager hört man leider nicht immer zu, aber ihre Sicht auf die Welt ist super inspirierend und sie bringen mich während des Unterrichts immer zum Lachen.

 

 

Penta: Sage unseren Lesern in zehn Sekunden, warum es sich lohnt dich im Auge zu behalten. 

 

Nanja:  Wenn Skaten für dich noch nie in Frage kam, wenn es darum ging die Welt radikal zu verbessern, dann folge uns am besten gleich auf Instagram und lass dich überzeugen!

 

 

Penta: Wen hast du als letztes angerufen?

 

Nanja:  Haha! Meine bessere Hälfte, um mit unserem Kätzchen Mr. Mouse zu FaceTimen.

 

 

Penta: Pizza oder Burger?

 

Nanja:  Burger, 100%ig.

Mehr Stories für Dich

mehr Stories ansehen

ein Gespräch mit Nick Nedelchuk

Movers & Shakers

Frank Ocean

"Nostalgia, ULTRA" Rezension

The Doors

"L.A. Woman" review